Über mich

Selbstbestimmtheit von Frauen stärken

Ich heiße Christina Mundlos, bin 1982 geboren, Mutter von zwei Kindern und lebe in Hannover. Die Stärkung der Selbstbestimmtheit von Frauen, die Verbesserung gesellschaftlicher Strukturen und das Abschaffen von Benachteiligungen sind mir ein Herzensanliegen! Dieses verfolge ich in allen beruflichen (und privaten) Zusammenhängen.

Gleichstellungsbeauftragte, Autorin & Speakerin

Neben meiner Doula-Tätigkeit bin ich Gleichstellungsbeauftragte in Langenhagen. Außerdem schreibe ich Sachbücher über Mütter- und Frauenthemen. Zu den Themen Geburtshilfe, Mutterrolle, Elternschaft, Diskriminierung von Frauen und Schönheitsideal bin ich auch als Speakerin unterwegs und biete Beratungen (vor allem für Mütter) sowie Fortbildungen an (vor allem für Hebammen und Doulas).

Mein Weg in die Geburtshilfe

Da ich mich schon seit Jahren engagiert für eine würde- und respektvolle Geburtshilfe einsetze und zu diesem Thema auch ein Buch geschrieben habe, war die Entscheidung, auch Geburten als Doula zu begleiten, nicht weit. Ich möchte so meinen ganz eigenen, praktischen Anteil leisten, um die Geburtshilfe frauen- und menschenfreundlich zu gestalten!

Doch ich bin nicht erst während der Geburt für Dich da. Gerne begleite ich auch schon Deine Schwangerschaft mit Wellness-Massagen auf Basis der Therapeutischen Frauen Massage, Anwendungen mit dem Rebozo-Tuch, stärke Dich und Dein Baby mit der Bindungsarbeit oder unterstütze Dich beim Verarbeiten traumatischer Geburtserlebnisse.

Du willst mehr über meine Bücher und meine Tätigkeit als Autorin erfahren? Dann schau gerne auf meiner anderen Homepage vorbei!

Ausbildung als Doula

Meine Ausbildung zur Doula absolvierte ich 2018 beim Verein Doulas in Deutschland e.V., in dem ich auch Mitglied bin. Meine Ausbilderinnen waren unter anderem: Melanie Schöne, Claudia Pfeiffer (Therapeutische Frauen Massage), Mirjam de Keijzer (Rebozo) und Anja Lehnertz (Physiologie der Geburt). Der Umfang meiner Ausbildung umfasst ca. 400 Stunden inklusive Selbststudium, Unterricht, Hospitationen und Geburtsbegleitungen.