Traumatische Geburten

Manchmal verläuft eine Geburt nicht so wie wir dies erhofft hatten. Die Mutter fühlt sich nach der Geburt mit dem Erlebten nicht wohl, muss immer wieder an belastende Momente und Abläufe denken und kann das Geschehene nur schwer loslassen, um im Alltag mit Baby anzukommen. Vielleicht ist die Geburtserfahrung, die Dich belastet auch schon einige Jahre her und sie beschäftigt Dich nun wieder sehr, zum Beispiel weil Du erneut schwanger bist.

Du hast eine traumatische Geburt erlebt und möchtest mit jemandem darüber reden? Du willst nach den Erfahrungen bei einer vorangegangenen Geburt dich positiv auf eine kommende Geburt vorbereiten? Wenn Du Dich bei mir meldest, schauen wir gemeinsam, welche Unterstützung Dir helfen würde – ob eine Teilnahme an einer Gruppe oder Einzelberatungen.